Ökologischer Ausbau des „Roten Mains“ in Bayreuth - RK Landschaftsbau Neuenmarkt GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ökologischer Ausbau des „Roten Mains“ in Bayreuth

Referenzen

Auftraggeber: Wasserwirtschaftsamt Hof
                     über RK Landschaftsbau Dittersdorf GmbH
Auftragswert :
1.509.840,00 Euro

Auf eine Strecke von ca. 1100 m (Zwischen Eremitagestraße und neuem Wehrbauwerk) wird
der „Rote Main“ in Bayreuth entlang des Landesgartenschaugeländes 2016 unter ökologischen
Grundsätzen ausgebaut. Dazu wird die Fließlänge vergrößert und stellenweise ein neues Gerinne
angebaut, kleine Inseln geschaffen oder das bestehende Flussbett verfüllt.

Die Ausschreibung umfasst im Wesentlichen folgende Arbeiten:

• Rückbau Fuß- und Radbrücke 1 St
• Abbruch Parabelwehr aus Stahlbeton ca. 260 m3
• Oberbodenabtrag d= 25-30 cm ca. 20.000 m3
• Erdabtrag BKL 3-6 für Uferprofilierung ca. 60.000 m3
• Erdauftrag innerhalb Baugelände ca. 20.000 m3
• Wasserbausteine zur Herstellung von
 
Niedrigwassergerinne, Störsteinen, Laichkies,
 
Sohlschwellen, Sohlgleiten, Tierwanderhilfe,
 
Steinschüttungen und Steinbuhnen ca. 2.500 t

außerdem sind innerhalb des ca. 1,0 km langen Ausbausabschnittes weitere ingenieurbiologische
Maßnahmen wie z.B. die Herstellung von Flechtwerksbuhnen, Weidenfaschinen mit Kiesschüttung,
Kokosfaschinen, Faschinenbündel, Tothölzer, Rauhbäume und Weidenspreitlagen
vorgesehen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü